Monatsarchive: Februar 2014

eva cassidy – die unerhörte

sie arbeitet als gärtnerin in einer baumschule. nebenher macht sie musik, ebenfalls in washington d.c. eva cassidy. ihre stimme ist nicht so klar wie die von joan baez. nicht so rau wie die von judy henske. ihre stimme ist schlicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografien, der hammer!, kultur, kunst, musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schnipseleien

Schnipseln macht Spaß. Das Tages- und Vortagesgeschehen zu Zwei-Satz-Häppchen komprimieren. So eine Art amuse gueule zum großen Menu. Das höchste Gericht kippt die Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl. Tja – wenn Du die Verfassungsrichter brauchst, sind sie auch da. Von deutschem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, faschismus, gerechtigkeit (?), gesellschaft, krieg, menschenrechte, politik, usa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ein ganz normaler tag

Du kennst das. Ein ganz normaler Tag. Kein guter, kein schlechter. Kein besonderer. Normal eben. Weil sonst nichts ansteht grad, vielleicht sogar aus Langeweile, schaust du ihn dir nochmal an, den Tag. Der kleine Zeiger zirkelt nicht ganz zwei Runden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, csu, der mensch, fernsehen, kultur, leben, musik, persönlich, politik, spd, sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

feuer

boyz’n’girlz, gebt euch das. laut. noch lauter. he, lauter. auch über 40 jahre nach ihrem tod haut sie euch den sonntag aus den falten. janis joplin. beurteilt ein feuer nicht danach, wie lange es gebrannt hat. entscheidend ist, wie hell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kultur, kunst, musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

sonntags-schnulze

der beweis, dass eine schnulze was wunderbares sein kann. eine melancholische melodey, ein gefühlvoller text. in einer interpretation, wie sie nur wenige beherrschen. michael heltau ist’s, doyen des burgtheaters in wien und grosser chansonnier.

Veröffentlicht unter kultur, kunst, musik, poesie, schauspieler | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

leistung – was ist das und von wem?

Britta, das gold-gold-gold-mädel hat mich draufgebracht. Wann ist eine leistung eine leistung? Der vierte platz einer 41-jährigen – weniger wert als die goldmedaille einer 14 jahre jüngeren vollprofessionellen? Ein 40-jähriger norweger holt gold im sprint. Wäre die leistung eine erstaunlichere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, der mensch, russland, sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

aber hallo, da ist ja noch der zappa

manchmal vergisst du was. oder jemand. deshalb willkommen zurück in der präsenz: frank zappa. ein ebenso wunderlicher wie wunderbarer grosser.

Veröffentlicht unter der hammer!, kultur, musik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

samstags schmuse-schnulze: ne me quitte pas

verlass mich nicht… …ich bringe dir regenperlen dar aus einem land, in dem es niemals regnet… …verlass mich nicht. der grosse, der unvergleichliche jacques brel. der zu tränen…, ach was: hör und schau es dir selbst an. http://youtu.be/za_6A0XnMyw p.s.: es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter französisch, kultur, kunst, leben, musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

rwe, e-on, vattenfall, enbw: und weg bist du

der seehofers horst hat mal wieder aufgestossen. die stromtrassen in frage gestellt, die pustestrom aus den windparks an der nordsee gestade nach bayern transportieren sollen. dazu nur zwei bemerkungen: als solche stromtrassen für atom- und kohlestrom in deutsche lande genarbt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, csu, gesellschaft, gesetze, kabarett, leben, politik, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SKANDAAAL!!!

Ein skandal ist anzukrakeln. Seit ziemlich genau 40 jahren rauche ich. Legal verkäufliche ware ist gemeint. Über schul-clo-übliche einstiegs-tabake wie milde sorte, peter styvesant, hb und selbstverständlich marlboro sowie einem kurzfristigen abstecher zur badischen rothändle stiess ich vor 38 jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der hammer!, frankreich, gerechtigkeit (?), leben, persönlich, wut | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare