scheiss computerei

um die 7000 fotos – weg. etwa 1500 texte, korrespondenzen – im orkus. tausendfache musik – verloren: scheiss computerei. oder: wer hat sie uns genommen? die schwarz-weiss-filme mit 400 asa. die handschrift und die schrifthand. die revox-tonband-maschine. die alten zeiten waren in der tat mal die guten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, computer, leben abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu scheiss computerei

  1. Olaf sagt:

    Das ist ja mehr als ärgerlich… Es kostet vielleicht ein paar teure Taler, aber vielleicht kann ein Professioneller die Daten noch retten?

  2. Olaf sagt:

    Mir hat mal jemand gesagt, dass da (eigentlich) fast immer was zu machen ist, solange die Festplatte nicht physisch zerstört ist. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück damit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.