Archiv der Kategorie: kino

I felt in love with the actor

seinetwegen hab ich mission impossible III geschaut. obwohl ich tom cruise-filme ansonsten ebenso konsequent wie überzeugt verweigere. „I was watching a movie with a friend. I felt in love with the actress, she was playing a part that I could … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kino, kultur, kunst | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

film-zitate

ich liebe film-zitate. die nachfolgenden hab ich teils nachgeschlagen, teils aus der erinnerung notiert. ohne gewähr also. “ich kann alles. ich bin der grösste.” jean-paul belmondo, “der aussenseiter”. “lenin. wladimir iljitsch lenin.” – “lennon? I’m the walrus?” jack goodman und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kino, kultur, zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

bye bye blackbird

ein film noir aus dem jahr 2009. etwas aussergewöhnlich ist das schon. dazuhin eine amerikanische produktion – erstaunliches moment. ein brillanter streifen darüberhinaus – das gibt’s. aber hier geht’s nicht um “public enemies”, sondern um einen titel aus dem soundtrack: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kino, kunst, musik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

was für namen, was für mimen

läuft grad auf arte: “der maulwurf”. mit lino ventura, michel piccoli, bruno cremer, heinz bennent. was für namen, was für mimen. par bleu, ich hatte sie fast vergessen.

Veröffentlicht unter kino, kultur, schauspieler | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare