Archiv der Kategorie: frankreich

asylsuchende menschen abschrecken

Es liegt eine katastrophe zurück. Hätte aber auch ohne germanwings kaum jemand registriert. Geschweige denn kommentiert. Schon gauweilers abschlaffer hätte wohl gereicht, das thema aus der abstiegszone der informationstabelle in die zweite liga zu torpedieren. – es geht schliesslich nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, afrika, ausland, der mensch, europa, frankreich, leben, menschen, menschenrechte, politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erweist den Toten Respekt

Ich hab die Zeitung nie gelesen. Ich kenn auch die Menschen nicht, die sinnlos sterben mussten. Aber wenn Alle, die jetzt erschüttert, bestürzt, entsetzt sind, es ehrlich meinen: Erweist den Toten Respekt und hört auf, ihren Tod zu instrumentalisieren. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter frankreich, menschen, tod | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

verschwörungstheoretisieren macht spass

Theoretisch sind verschwörungstheorien eben das: theorien. In der praxis indes machen sie spass. Du darfst dir zusammenphantasten, was du magst und musst nur dran glauben. Ohne jedwede beschwerliche beweisführung. Und je glaubensfester du verschwörschwurmelst, desto heissa die theorie. Ganz aktuell: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, afd, afrika, bundestagswahl, cdu, csu, die grünen, fdp, frankreich, menschenrechte, nazis, politik, russland, spd, usa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

weicheier in parkas

klaus hoffmann, der zu oft übersehene und überhörte, hat die letzten worte des aufs sterben kranken jacques brel deutsch interpretiert. genial – voller respekt vor dem genie brel. hier spricht brel mit seinem freund Jojo, der ihm den tod voraus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter frankreich, französisch, kirche, krieg, kunst, leben, poesie, tod | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

transparente, irrtümer und kz-äpfel

beim training der deutschen b-nationalmannschaft hing ein plakat über der tribüne. “kein fussball für faschisten”. nicht nur deshalb ist der fc st. pauli einer meiner lieblings-vereine. der deutsche fussballbund zeigte da weniger sympathie. der dfb, so der zusändige ärmelschoner, sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, afd, europa, faschismus, fdp, frankreich, fussball, geschichte, menschenrechte, nazis, politik, russland, sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

komm grosser schwarzer vogel

viele kennen das lied. wenige reden drüber. weil tod und sehnsucht nach tod immer noch oft tabu sind. die österreicher, wie eben ludwig hirsch oder auch andré heller, gehen offener damit um. franzosen übrigens auch.

Veröffentlicht unter der mensch, frankreich, kultur, kunst, tod | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

über die keule und den faschismus

vielleicht sind wir zu vorsichtig. natürlich leben wir nicht in einer diktatur. natürlich dürfen wir lauter sagen. falls wir was zu sagen haben. aber es ist uns quasi verboten, bestimmte vergleiche zu ziehen. beziehungsweise zu keulen. nazi-keulen. der faschismus war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, ausland, faschismus, frankreich, krieg, menschenrechte, nazis, politik, russland, usa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SKANDAAAL!!!

Ein skandal ist anzukrakeln. Seit ziemlich genau 40 jahren rauche ich. Legal verkäufliche ware ist gemeint. Über schul-clo-übliche einstiegs-tabake wie milde sorte, peter styvesant, hb und selbstverständlich marlboro sowie einem kurzfristigen abstecher zur badischen rothändle stiess ich vor 38 jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der hammer!, frankreich, gerechtigkeit (?), leben, persönlich, wut | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kunst des Krieges

Ich glaub, es war Weihnachten 1914. In der Hölle Flanderns. Seit Monaten hatten sich die Truppen des deutschen Kaiserreichs, der britischen Krone und der französischen Republik nach allen Regeln der Kunst gemetzelt. Keinen Schritt Boden kamen die einen voran. Kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, ausland, der mensch, frankreich, fussball, krieg, menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

der ehrliche Gauck

manchmal fragst du dich, wo er eigentlich steckt. dann taucht er wieder auf und setzt mehr als nur duftmarken. kürzlich war’s die rede in Oradour-sur-Glane, dessen bevölkerung die nazis auf dem rückzug vor den alliierten ausgelöscht hatten. jetzt kündigt Joachim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ausland, frankreich, menschenrechte, nazis, politik, russland | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare