Archiv der Kategorie: freunde

Vom Ziegenzottel, der Haarschlampe und dem Harry Blochwitz

Es war einmal. Nu, sagen wir, es war einmal ein Udo. Der hatte lange schwarze Haare und einen wilden schwarzen Bart. Da lag’s nahe, ihn Zottel zu heißen. Und weil er damals schon Ziegen zog, wurde schnell der Ziegenzottel aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der mensch, freunde, leben, persönlich | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

dieses verfluchte dahin

Er ist dahin gegangen. Wo soll das sein? Dieses verfluchte dahin. So weit weg, dass ich mich allein fühle. Jetzt. Nein. Er hat mich nicht allein gelassen. Das war seine art so gar nicht. Aber die masseinheit für die strecke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der mensch, freunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Heldentaten der CIA

Worin der Unterschied zwischen den USA und China liegt? In der Sprache und in der Währung. Was sie gemein haben? Diesen unerschrockenen Umgang mit den Menschenrechten. Einschließlich des Rechts eines jeden Menschen, gefoltert zu werden. 81 Millionen Dollars haben zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter cdu, faschismus, freunde, menschenrechte, politik, strafe, usa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

die linke und die vergangenheitsbewältigung

Zwei facebook-freundinnen machen mich nachdenken. Aufgewachsen in der ddr die eine, familiär belastet die andere, lassen sie an der linken kein demokratisches haar. Als nachfolgerin der sed. Jüngst, in einer der vielen talk-shows, wollten sie oskar, den lafontaine, anregen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die linke, faschismus, freunde, geschichte, nazis, persönlich, politik, spd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

für die freunde

für alle freunde, die mir freund sind.

Veröffentlicht unter freunde, menschen, musik, persönlich, poesie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar