Monatsarchive: Juli 2013

das elektronische aufmarschgebiet

mich plagt der verwirrheimer. der grosse verwirrheimer. ich weiss immer noch nicht, ob ich der internationalen daten-schnüffelei mit einem überlegenen ich-hab’s-schon-immer-gewusst-lächeln begegnen soll. oder mit heiligem zorn. und das geht so: als marie curie die radioaktivität entdeckte, war’s ebenso klar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft, politik, spionage | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

mano solo

mano solo schuf wundersame skulpturen, malte verrückte, real-surreale bilder. als er von seiner HIV-funktion erfuhr, entdeckte oder befreite er sein talent als musiker, komponist, poet und sänger. wütend, trotzig, deutlich, ohne scheu, dem tod zugewandt. frei wie nur der sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografien, kunst, musik, poesie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

otto schily 1977, otto schily 2013

“so hat der amerikanische geheimdienst CIA, dessen brutale und illegale, um nicht zu sagen kriminelle praktiken auch in der bundesrepublik bekannt geworden sind, spätestens seit 1972 direkt oder indirekt an der bekämpfung der rote armee fraktion mitgewirkt. und die frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter geschichte, gesellschaft, politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

der unsterbliche brel

er sang über das leben als wär’s der tod. über den tod sang er als wäre der das leben. jacques brel, der grosse französische chansonnier, der tatsächlich ein belgier war. und wenn ich’s richtig sehe, kam in seinen liebesliedern nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft, musik, poesie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

ewig gültig

die geschichte ist schon so alt, dass die unter 60-jährigen (vermutlich) kaum mehr wissen, was es damit auf sich hat. vom jungvolk diverser vertriebenenverbände, also deren 70- bis 80-jährige, mal abgesehen: die geschichte um die oder-neisse-linie. aber was der hanns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter geschichte, gesellschaft, kabarett | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

frag doch mal nach niedriglohn

ich werd dir nicht sagen, wen du zu wählen hast. aber wenn du dir gelegentlich beim durchforsten der parteiprogramme ein köpfchen sorgfaltest, könntest du auch folgendes berücksichtigen: fast ein viertel aller werkstätigen in unserer ehedem wirtschaftswunderrepublik – samt der vielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft, politik, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

kein dampf im kampf

ej freaks. pennt ihr denn alle? bei mir, hinten im hof, türmt sich jungfräulich ein stück stadtmauer. noch nicht mal der ansatz eines graffitys ist zu sehen. und so hält mir das sandgestrahlte teil geschichtlicher trutz her als ein symbol. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, cdu, csu, fdp, politik, spd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

sei poet

zum widerruf meiner blog-blockade und zur eröffnung mit tatsächlich neuen beiträgen (was nachfolgt, stammt aus dem facebook-fundus) eine programmatische aufforderung des genial-unerreichbaren andrè heller.

Veröffentlicht unter kunst, musik, poesie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

beihilfe zum geheimnisverrat

so es ihn denn tatsächlich geben sollte, dann sind alle anderen spionierer nur ein todmüder abklatsch. weil nämlich der liebe gott alles von allen menschen weiss. bleibt nur die überlegung, ob die einschlägigen kirchen, sekten und so weiter belangt werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter religion, spionage | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

wem die stimme?

auf ihrer seite hat freundin An Nette (https://www.facebook.com/an.nette.1656) die frage gestellt, wem sie denn ihre stimme geben soll. im september, bei der bundestagswahl. ich geh da immer nach dem ausschlussverfahren vor. also, da sind wir uns wohl einig, gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, cdu, csu, die grünen, die linke, fdp, politik, spd | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar