Archiv der Kategorie: Allgemein

Vom Ziegenzottel, der Haarschlampe und dem Harry Blochwitz

Es war einmal. Nu, sagen wir, es war einmal ein Udo. Der hatte lange schwarze Haare und einen wilden schwarzen Bart. Da lag’s nahe, ihn Zottel zu heißen. Und weil er damals schon Ziegen zog, wurde schnell der Ziegenzottel aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der mensch, freunde, leben, persönlich | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

meinungsfreiheit und selbstverstümmelung

Artikel 5 (1)   Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. … ein bekannter, beruflich im – sagen wir mal – bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der mensch, journalismus, menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ein, zwei, viele lammerts

beim g-7-gipfel da unten in den bayrischen alpen irgendwo, darf der herr putin nicht dabei sein. sonst wär’s ja auch ein g-8-gipfel. dass der kosaken-zipfel nicht mitmischt, daran trägt allein er selbst die schuld. putin – der heiss-kalte krieger, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, ausland, cdu, menschenrechte, politik, russland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

nicht mehr kämpfen

fallen, stürzen, aufstehen nicht kämpfen kämpfen ist das vorwort fürs verlieren wollen – leben wollen gib dem leben platz nicht dem kampf und nicht dem tod dein leben nicht eine vorstellung davon wie die anderen das leben sich für dich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, leben, menschen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

musiker-zitate

 „Ich sehe mich selbst als intelligenten, sensiblen Menschen mit der Seele eines Clowns, der mich dazu zwingt, es gerade in den wichtigsten Momenten zu vergeigen.“ Jim Morrison „Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der mensch, gesellschaft, kultur, musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgens um drei

Morgens um drei kann’s auch schön sein. Draußen. In der Aue, die aus Tal besteht, ist niemand unterwegs. Kein Radfahrer auf dem Fußweg. Kein Obdachlosen-Quintett auf dem Bänkle. Kein Jogger in Leucht-Klamotten. Die Luft ist zum abbeißen. Auf den herbstlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der hund, der mensch, leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

stern überm malathounis

In paris, am ende des jardin des tuileries, findet sich, sozusagen als echo auf den louvre, die orangerie. Im untergeschoss des museums, auf gut hundert metern, sind die seerosen-bilder claude monets… ja, was sind sie nun, diese bilder? Zu betrachten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der mensch, küche, kultur, kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

von 2114 aus gesehen

Wir schreiben das jahr 2114. Und blicken hundert jahre zurück. Als die menschen dem heiligen mammon huldigten und diese religion „globalisierung“ nannten. Wer die beim anderen namen beklagte – kapitalismus – und darin ein werk des teufels erkannte, wurde als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der mensch, europa, geschichte, gesellschaft, gesetze, kirche, krieg, leben, politik, religion, strafe, tod, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

zitate, mal wieder

„John F. Kennedy würde heute nicht mehr sagen ,ich bin ein berliner‘ sondern ,ich bin ein mercedes‘.“ Wolfgang Neuss „Man kann kein kapitalistisches System betreiben, wenn man kein Geier ist, man muss das Blut von jemand anderem saugen, um Kapitalist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der mensch, gesellschaft, kultur, leben, poesie, politik, zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Rüde oder Männchen?

Deinen Hund auszuführen auf den Pfaden und Wegen aller Art, die der Einfachheit halber unterm Sammelbegriff „Gassi“ zusammengefasst werden, hat durchaus auch etwas Soziales. Um nicht zu sagen Sozialisierendes. GassigeherInnen sind mitteilsam und in ihren Dialogen gelegentlich skurril. „Mich hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der hund, der mensch, kastriert | 2 Kommentare