Archiv der Kategorie: kabarett

…dann darfst du das

wenn du’s so drauf hast wie der pigor und der eichhorn, dann darfst du auch das französische chanson parodieren.

Veröffentlicht unter französisch, kabarett, kultur, kunst, musik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ich mag sie halt, die österreicher…

…zumindest manche von ihnen. einen wie den qualtinger helmut hatten und haben wir im rest-reich zum beispiel nicht. der harald juhnke hat zwar ebenso viel gesoffen, aber dann hat es sich bereits mit der gemeinsamkeit.  

Veröffentlicht unter achtung: satire, kabarett, kultur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

zitate aus dem österreichischen

Hab ich schon mal angedeutet, dass ich auf Zitate stehe? Auf schlaue, witzige, nachdenkliche Zitate. Auf alle Fälle Zitate, die mich nicht überfordern. Wiener und andere Österreicher haben’s besonders gut drauf. Beispiele gefällig? Warum denn sachlich, wenn es auch persönlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, kabarett, kultur, kunst, leben, literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

du sollst nicht lärmen

auf der doppel-cd “gerd köster und…” ist robert gernhardt zu hören, wie er “das elfte gebot” höchstselbst vorträgt. hab aber keine audio-datei (oder wie das heisst) gefunden, sie hier einzustellen. dann eben das gebot in schriftform. bleibt dennoch eine köstlichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, Allgemein, gesetze, kabarett, kultur, kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

rwe, e-on, vattenfall, enbw: und weg bist du

der seehofers horst hat mal wieder aufgestossen. die stromtrassen in frage gestellt, die pustestrom aus den windparks an der nordsee gestade nach bayern transportieren sollen. dazu nur zwei bemerkungen: als solche stromtrassen für atom- und kohlestrom in deutsche lande genarbt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, csu, gesellschaft, gesetze, kabarett, leben, politik, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vergangenheit und Gegenwart

Lief mir unjüngst der Richling in die Fernbedienung. Hatte ganz vergessen, wie köstlich böse der sein kann. Er seinerseits hat nicht vergessen, wie böse die Köstlichkeiten zurückliegender Politik daher kommen können. Die nach wie vor in die Gegenwärtlichkeit schwappen. Sollten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, cdu, csu, die linke, fernsehen, gesetze, kabarett, politik, russland, spd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

pigor singt und eichhorn muss begleiten

so geht schangsong.

Veröffentlicht unter kabarett, kultur, kunst, musik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

grabrede

ui ui ui. verfluchte fdp-basher.

Veröffentlicht unter achtung: satire, bundestagswahl, fdp, kabarett, politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

einen gröss’ren findst du nit

der deutsche michel hat sie wohl nicht anders verdient: diese riesige reihe wirklich grosser und überlebensnotwendiger kabarettisten. fast ein viertel jahrhundert nach seinem tod ragt immer noch einer heraus, der nicht nur nach ansicht dieter hildebrandts der allergrösste war: wolfgang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter biografien, geschichte, gesellschaft, kabarett, kunst | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

ewig gültig

die geschichte ist schon so alt, dass die unter 60-jährigen (vermutlich) kaum mehr wissen, was es damit auf sich hat. vom jungvolk diverser vertriebenenverbände, also deren 70- bis 80-jährige, mal abgesehen: die geschichte um die oder-neisse-linie. aber was der hanns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter geschichte, gesellschaft, kabarett | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar