Archiv der Kategorie: schwachsinn

sei’s drum

Was wenn ich ins vergebliche schreibe ins – kaum notiert – verbleichende dort wo verloschenes licht nicht wahrgenommenem den schatten raubt?

Veröffentlicht unter schwachsinn | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die Monarcho-Sozialistische Partei Baden-Württembergs

Ein CDU-haltiger Freund meinerseits ist erschüttert: Wilfried Klenk als Landtagspräsident – da packte ihn die nackte Schnappatmung. Ich hab versucht, ihn zu beruhigen. Solange Winfried Kretschmann als Ministerpräsident und Nils Schmid als Super-Minister walten in unserem behaglichen Baden-Württemberg, muss sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, afd, cdu, gesellschaft, gesetze, kirche, politik, religion, schwachsinn, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

weil grad fussball ist

ischa man grad fast 40 jahre her. ich könnt mich immer noch kringeln, befürchte aber, dass der humor inzwischen ein anderer geworden ist im deutschen lande. aber was soll’s, ist ein feinsinn aus meiner jugend. ums aufrichtig zu bekennen: insterburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der mensch, fussball, gesellschaft, kultur, kunst, musik, poesie, schwachsinn, sport | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Schabernack mit Namen

Du sollst keinen Schabernack treiben mit Namen. Auch schwer wenn’s fällt. Alsdenn: Annegret Kramp-Karrenbauer soll Angela Merkels Favoritin sein als Nachfolgerin im schönen Amt der Bundeskanzlerin. Ursula von der Leyen wäre demnach vom Acker. Wir werden an dieser Stelle, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, cdu, fernsehen, politik, schwachsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

carpendales ideales weihnachtsgeschenk

fällt mein blick, andernorts, auf ein werbebanner. preist an das “ideale weihnachtsgeschenk”. ja wie – jetzt schon weihnachten? wo wir doch oktern noch nicht mal gestemmt haben. mehr will ich wissen. karten für howard carpendales aktuelle tournee finden sich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, musik, schwachsinn | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

einmal mäuschen sein

einmal mäuschen sein. beispielsweise bei einer grosskoalitionären kabinettssitzung. bundeskanzlerin angela merkel, jetzt schon länger im amt als erhard und kiesinger zusammen, tritt auf. an den rollator geklammert. ob sie dafür maut entrichten müsse. wolfgang schäuble kennt sich da aus. grundsätzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, cdu, csu, politik, schwachsinn, spd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

dies und das

die anklicks auf dieses blog sind in den letzten zwei, drei tagen in zahlen geradezu nach oben explodiert. was ist los? haben die suchnasen von der nsa endlich angedockt? anders kann ich mir das nicht erklären. welcome, boys and girls. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, afrika, Allgemein, gesellschaft, leben, persönlich, politik, schwachsinn, spionage | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

lieber merkels bürste als boris’ cabrio

Gewinnen Sie mit Gratis 5€ ein von Boris Becker signiertes Mercedes E-Klasse Cabriolet! so steht/stand’s auf einem werbebanner bei facebook geschrieben. ein von boris becker signiertes cabrio – da nehm ich doch lieber eine von angela merkel beunterschriftete toilettenbürste aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, schwachsinn | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

sprachliche amokläufe

unsere freundin, die gute alte sprache, legt uns gelegentlich missgeburten ins wochenbett. merkwürdigerweise sind es häufig – wenn auch nicht nur – sportjournalisten, die uns mit hauptwörtern, tunwörtern oder grammatischen amokläufen quälen. beispiele gefällig? bitte: generieren: die münchner generieren sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, fernsehen, fussball, küche, schwachsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

testpersonen ja, bundestagswahl nein

manchmal holt dich die vergangenheit ein, manchmal auch du sie. ich war dieser tage zweimal auf der angeblich ökologischen plattform “utopia”. wobei ich in beider fälle nicht arg weit kam, weil ich alldorten gesperrt bin. wegen ungebührlichen verhaltens. oder so. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, gesellschaft, persönlich, schwachsinn, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare