himmlisches ikea und irdische machtversessenheit

eigentlich glaub ich ja nicht, dass es den himmel gibt. aber falls doch, stell ich ihn mir als riesengrosses ikea-regal vor. damit behält der liebe gott den überblick und seine ruhe. ins eine fach kommen die christen, ins andere die muslime. dort die weissen, hier die seelen der schwarzen. und so weiter. und weil sich für billig geld noch zwischenböden einziehen lassen, sind diese fächer in sich unterteilt. für die fundamentalisten unter den christen diese, für die liberalen unter ihnen jene. dieses system „hosiannens“ gewährleistet, dass droben der hackel von drunten keine fortsetzung findet. – petrus verfügt an der pforte über ein eigenes system. für die einreiseberechtigten ohne hinderliche abschiebe-rückwand und für die asylbewerber mit.

von petrus zu gabriel. lass‘ ich einen zu wort kommen, der das schon vor über 50 jahren besser konnte: „man quält mich, ich soll mal einen positiven witz über die cdu-regierung machen. also gut: sie regieren sozialdemokratisch. mehr hab ich nicht drauf. und wer nicht haargenau wie die cdu denkt, fliegt glatt aus der spd.“ wolfgang, der grosse neuss, hat’s gesagt.

apropos wirtschaftsminister. da fällt unsereinem doch flugs auch der kollege finanzen ein. wenn der gabriel deutsche waffenexporte – in diesem fall – nach griechenland untersagen würde, stünde der hellenische haushalt schon ein bisschen hustenfreier auf dem papier. aber so weit will grexit-schäuble dann wohl doch nicht gehen. zum frommen jedes nationalen unternehmens drehen wir den griechen alles an – auch wenn es das letzte ist, das sie brauchen.

im freistaat bayern soll’s kein atom-endlager geben, dafür indes rüsten sie kasernen jetzt zu turbo-abschiebelagern für menschen vom balkan um. bayern ist ein schönes land. wenn man sich die bayern mal wegdenkt. oder zumindest die csu. auf alle fälle aber den herrn seehofer.

baden-württemberg hat auch ein paar schöne fleckchen. der seehofer dieses bundeslandes heisst kretschmann und zahlt seinen mitgliedsbeitrag an die grünen. wenn er wiedergewählt wird, hat er jetzt angekündigt, macht er weiter. sucht sich das volk einen anderen, hört er auf mit der politik. letzteres wäre jetzt nicht allzu bedauerlich. und insgesamt beschreibt der vorgang, was unter dem netten wörtchen „machtversessen“ zu verstehen ist.

der deutschen bank droht eine strafe von bis zu vier milliarden euro. für ein paar verstösse gegen das iran-embargo und ein bisschen geldwäsche in moskau. vielleicht werden’s auch nur hundert millionen. dass die deutsche bank deswegen künftig auf geschäfte verzichtet, die die reichen reicher und die armen ärmer macht, glaubst du wohl selbst nicht. die weissen kragen werden nur besser aufpassen. und droben im himmlischen ikea-regal wird der liebe gott wohl ein paar fächer speziell für banker freihalten.

Dieser Beitrag wurde unter achtung: satire, ausland, csu, der mensch, die grünen, gesellschaft, politik, russland, spd, strafe, wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu himmlisches ikea und irdische machtversessenheit

  1. Udo P. sagt:

    “…und droben im himmlischen ikea-regal wird der liebe gott wohl ein paar fächer speziell für banker freihalten.”

    Aber dann unterhalb des Fussbodens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.