Archiv der Kategorie: menschen

Dreimal so dahingefragt

Die Bundes-Wirtschaftsministerin hat ihm den Einkaufszettel wohl etwas zusammengestrichen, aber immer noch darf der Erdogan für hundert Millionen Euro (oder so) Waffen bei heimischen Erzeugern erwerben. Was war nochmal das deutsche Wort für pervers? Der Martin Schulz macht die Flüchtlinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundestagswahl, die grünen, menschen, spd, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wir lassen uns unsere Krise nicht nehmen

„Wir zerbrechen uns den Kopf über die psychischen Folgen, die es für ein Kalb hat, wenn es zu früh von der Mutter getrennt wird, während wir zugleich behaupten, das Töten von Kindern im Nahen Osten sei eine vom Völkerrecht gedeckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der mensch, faschismus, gesellschaft, krieg, leben, menschen, nazis, politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

nicht die werte sind bedroht sondern die menschlichkeit

so viele vertriebene menschen. wir reden nur noch in den masseinheiten der massen. zwischendurch halt das kotzübelnde foto einer angeschwemmten kinderleiche. dann greifen wir wieder in den wortschatz der masslosigkeit. deutschland ist überfordert. nicht mit der aufnahme geschlagener und getretener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter geschichte, gesellschaft, kultur, menschen, menschenrechte, politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

es gibt ja keine nazis

„ich bin ja kein nazi“… natürlich nicht. es gibt nämlich keine nazis. es hat sie damals schon nicht gegeben. „nazi“ – das ist eine erfindung. eine intelektuelle fata morgana linker spinner und historiker. „unser vok ist zu gross. unser land … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, menschen, menschenrechte, nazis, politik, spd | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

sandsack griechenland

joannis, der freund, hat es vor ein paar tagen noch einmal in aller unwiderlegbaren kürze zusammengefasst: wir existieren in einem system, in dem die geld-mächtigen ihre gewinne privatisieren und ihre verluste verstaatlichen.  das heisst: wir löffeln die suppe aus, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter europa, faschismus, menschen, politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

anmerkungen

die g7-staaten wollen aus kohle, öl und gas aussteigen. und angela merkel ist im fünften monat schwanger. „das gesetz bin ich“, „chatos land“ und „spiel mir das lied vom tod“ zum trotz: seine grösste rolle hat charles bronson (mit lino … Weiterlesen

Veröffentlicht unter csu, der mensch, europa, fernsehen, fussball, gesellschaft, menschen, politik, schauspieler, usa | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

nicht mehr kämpfen

fallen, stürzen, aufstehen nicht kämpfen kämpfen ist das vorwort fürs verlieren wollen – leben wollen gib dem leben platz nicht dem kampf und nicht dem tod dein leben nicht eine vorstellung davon wie die anderen das leben sich für dich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, leben, menschen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

über die worte der berufs-betroffenen

Der herr müller, welcher in sachen entwicklungshilfe bundes-ministern darf, wollte ein „milliardenschweres“ hilfsprogramm auflegen. Schon gehört, dass sich was tut? Der kollege aus dem innenministerium, der herr de maizière, kündigte an, die seenot-rettung auszubauen. Mal was gelesen drüber? Nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter afrika, ausland, gesellschaft, krieg, leben, menschen, tod | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

asylsuchende menschen abschrecken

Es liegt eine katastrophe zurück. Hätte aber auch ohne germanwings kaum jemand registriert. Geschweige denn kommentiert. Schon gauweilers abschlaffer hätte wohl gereicht, das thema aus der abstiegszone der informationstabelle in die zweite liga zu torpedieren. – es geht schliesslich nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter achtung: satire, afrika, ausland, der mensch, europa, frankreich, leben, menschen, menschenrechte, politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erweist den Toten Respekt

Ich hab die Zeitung nie gelesen. Ich kenn auch die Menschen nicht, die sinnlos sterben mussten. Aber wenn Alle, die jetzt erschüttert, bestürzt, entsetzt sind, es ehrlich meinen: Erweist den Toten Respekt und hört auf, ihren Tod zu instrumentalisieren. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter frankreich, menschen, tod | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare