Schlagwort-Archive: pervers

Dreimal so dahingefragt

Die Bundes-Wirtschaftsministerin hat ihm den Einkaufszettel wohl etwas zusammengestrichen, aber immer noch darf der Erdogan für hundert Millionen Euro (oder so) Waffen bei heimischen Erzeugern erwerben. Was war nochmal das deutsche Wort für pervers? Der Martin Schulz macht die Flüchtlinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundestagswahl, die grünen, menschen, spd, wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar